Kartenprojektionen vergleichen

Deutsch  •  English
   

Schjerning I Projektion

 

[info]    Ansichtsoptionen:      
  Schjerning I Projektion
Urheber Wilhelm Schjerning (1882)
Gruppe Konisch
Eigenschaft Vermittelnd
Andere Namen
Anm.Anmerkungen Schjerning hat die Schnittparallelen auf 90° Nord und 18,6° Süd gesetzt, und so eine Projektion geschaffen, die dafür gedacht ist, die gesamte Welt zu zeigen, was bei konischen Projektionen selten ist.

Zeige andere Darstellungen dieser Projektion:
 
Angaben in [eckigen Klammern] zeigen die Größe der eigentlichen Projektion (abzüglich des schwarzen oder weißen Rahmens).
Wenn mit [≈] markiert, ist die Größe mit und ohne Ramen in etwa gleich.

Zurück zur Übersicht

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.   Mehr Infos